Wörterbuch



Marketingphilosophie
Die Marketingphilosophie besagt, dass nicht die Produkte, sondern die Probleme und Bedürfnisse der vorhandenen und potentiellen Kunde Ursprung aller Überlegungen sein sollen.